• Betonsägen, Betonbohren deutschlandweit
  • 25 Jahre Erfahrung
  • Festpreise

Wand durchbrechen ohne Staub zum Einbau einer Tür

Wand durchbrechen - so gehts los

Wie eine Wand durchbrechen ohne dabei Staub zu erzeugen? Genau diese Frage hören wir sehr oft bei telefonischen Kundenanfragen.

Die Lösung: Durch den Einsatz von Betonsägen wird der Durchbruch für eine Tür oder auch ein Fenster schnell und für das umliegende Mauerwerk erschütterungsfrei hergestellt. Nachfolgend beschreiben wir unsere Vorgehensweise beim Wanddurchbruch in eine Betonwand.

Zuerst wird der geplante Durchbruch an der Betonwand angezeichnet (siehe linkes Bild). Bei einem Durchbruch durch Beton setzen wir eine hydraulische Wandsäge an. Bevor jedoch mit dem Beton sägen begonnen werden kann, werden an den vier Ecken der Öffnung und an den Seiten (dieser Durchbruch ergibt später 2 handliche Betonstücke a. 1000 kg)  mit einer Kernbohrmaschine Eckbohrungen (siehe Bild rechts) gesetzt. Durch die Kernbohrungen müssen wir mit der Wandsäge nicht überschneiden und der Beton der Wand wird trotzdem durchtrennt. Nach den Bohrungen wird die Führungsschiene der Wandsäge mittels Schwerlastankern an der Betonwand angebracht und der Sägemotor montiert. Dann wird das Diamantsägeblatt und der Wandsägeschutz befestigt. Dieser dient zum Schutz vor Verschmutzung durch Kühlwasser während des Sägevorgangs. Die Sägeschnitte werden wie in der linken Abbildung zu erkennen durchgeführt.

Setzen der Eckbohrung
Sägeschnitte beim Wand durchbrechen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Schritt beim Wand durchbrechen ist der Ausbau der Sägestücke. Hier wird mit dem oberen Betonstück angefangen. Wird ein Durchbruch im gewerblichen Umfeld durchgeführt, so ist oftmals ein Gabelstapler vorhanden, mit dem das Stück herausgehoben werden kann. Im privaten Bereich wird der Boden vor dem Durchbruch durch Kanthölzer geschützt und das obere Betonstück auf die Kanthölzer „gekippt“. Nun kann mit Hilfe eines Hubwagens das Stück abtransportiert und entsorgt werden. Das untere Sägestück wird nach dem gleichen Prinzip aus der Wand entfernt.

Das letzte Bild zeigt unseren Mitarbeiter beim Stemmen der Ecken. Durch die Bohrungen sind die Ecken des Durchbruchs noch angerundet. Diese Rundungen werden entfernt, damit die Tür auch problemlos eingebaut werden kann.

Tragende Wand durchbrechen – Sie brauchen ein Angebot?

Will man eine tragende Wand durchbrechen, muss vorab ein Tragwerksplaner (Statiker) beauftragt werden, der die statischen Berechnungen vormimmt. Dieser gibt auch die Art des einzubauenden Sturzes (Stahlträger, Mauersturz aus Beton) vor. Den Einbau übernehmen wird direkt im Anschluss an den Durchbruch. Unser Unternehmen arbeitet deutschlandweit zum Festpreis. Überzeugen Sie sich von unserem Know How und fordern noch heute ein Angebot an.

 

Angebot anfordern

Dornbach – Spezialabbruch
Beton-, Bohr- und Schneidservice
Im alten Feld 1+3
57399 Kirchhundem
Tel: +49 (0) 2723 / 3669
Fax: +49 (0) 2723 / 3164
E-Mail: info@dornbach.com

Fertiger Wannddurchbruch: Mit einem Abbruchhammer werden die Ecken freigestemmt

Siehe auch:

 Angebot anfordern

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Dienstleistungen

  • Betonsägen
  • Deckendurchbruch
  • Betonfräsen

Gute Gründe für Dornbach

  • TOP Bewertungen
  • AMS Siegel